Unternehmensgeschichte

Von damals bis heute – mehr als 170 Jahre Unternehmenserfolg. Das Sanitätshaus Caroli ist ein traditionsträchtiges Unternehmen, das auf eine jahrhundertlange Unternehmensgeschichte zurückblicken kann.

Sanitätshaus Caroli Anzeige zur Übergabe von Heinrich Caroli an Max Caroli aus dem Jahre 1886.
Anzeige zur Übergabe von Heinrich Caroli an Max Caroli aus dem Jahre 1886.

Alles begann mit der im Jahr 1849 gegründeten Bandagenfabrik der Gebrüder Heinrich und Max Caroli.

Im Jahr 1886 kam es zu einer Aufspaltung des Betriebs und die Brüder Caroli trennten sich. Heinrich Caroli wurde Eigentümer der Fabrik und sein Bruder Max übernahm das Geschäft, welches damals noch als Verkaufsstelle der Bandagenfertigung fungierte.

1896 wurde die Bandagenfabrik offiziell an Max Caroli übergeben, der von diesem Zeitpunkt an das Sanitätsgeschäft betrieb und die Bandagenfabrik in das Sanitätshaus Caroli umwandelte. Für die Nachfolge Max Carolis war eigentlich der älteste Sohn Richard vorgesehen. Jedoch fiel dieser im Ersten Weltkrieg und so übernahm sein jüngerer Bruder Walter das Geschäft.

Sanitätshaus Caroli Anzeige auf dem Jahre 1900 für Bruchbänder und Leibbinden.
Anzeige aus dem Jahre 1900 für Bruchbänder und Leibbinden.

Im Alter von 18 Jahren übernimmt der Sohn von Walter Max Caroli das Sanitätshaus und ermöglicht in den 1950-er Jahren einen kontinuierlichen Aufbau des Geschäfts, unter anderem mithilfe der Erweiterung des Sortiments um Mieder-, Wäsche- und Bademoden. Durch erhebliche Umbau-Investitionen entstand eine Kombination aus Sanitätshaus und Miederwarengeschäft.

1989 übernahm Heide Auster, geborene Caroli, mit ihrem Mann Rudolf Auster das Sanitätshaus. Unter deren Führung wurde die Produktpalette auf sämtliche Artikel erweitert und es kam noch eine zweite Niederlassung in Offenburg-Elgersweier hinzu.

Mit der Übergabe an die neuen Geschäftsführer Carmen und Udo Nachtmann im Oktober 2018 wird Caroli eine Tochtergesellschaft des Sanitätshauses Storch und Beller aus Karlsruhe. Erweitert wird das Traditionshaus mit einer orthopädietechnischen Werkstatt. Somit besteht ein Vollsortiment im Sanitätsbereich, von der Orthopädie- bis zur Reha- und Medizintechnik sowie Homecare.

Mit rund 30 Mitarbeitern an den Standorten Lahr und Offenburg ist das Sanitätshaus Caroli ein leistungsstarker Anbieter im Ortenaukreis.